Markthalle Neun Gentrification Forum Leaves A Bitter Taste In Kreuz

April 3, 2019|Gossip

Kreuzberg- Markthalle 9

markthalleMarkthalle 9, the popular Kreuzberg Markthalle that has become a kind of Berlin culinary hub and preparatory ground of sorts for young restaurateurs has come under some attack over the last few weeks since they announced that they would be closing down the Aldi Supermarket within the Markt. The primary culprits of these attacks take the form of Anti Gentrification protestors who demonstrated in numbers at the foot of the hall last week. They take umbrage at Markthalle 9’s increasingly overpriced vendors and lament the loss of the economy supermarket to make room for another more market less inclined towards the economically dispossessed. They had a question/answer meeting yesterday with the Markthalle management which turns out to have been more of a question/no-answer as the management kept a diplomatic repose. They plan to continue the forum discussion in another event next month, but for Mr. Eatler’s part, it seems that stemming the oncoming tide of gastronomic development may be a losing battle as Berlin morphs into a specialty food city at an exponential pace.

Eisenbahnstraße 42/43

Kreuzberg- Markthalle 9

Markthalle 9, die beliebte Kreuzberger Markthalle, die sich zu einer Art Berliner Koch- und Vorbereitungsplatz für junge Gastronomen entwickelt hat, ist in den letzten Wochen angegriffen worden, seit sie angekündigt hat, den Aldi-Supermarkt auf dem Markt zu schließen. Die Hauptschuldigen dieser Angriffe sind Anti-Gentrifizierungs-Demonstranten, die in der vergangenen Woche am Fuße der Halle zahlreich demonstriert wurden. Sie machen sich bei den zunehmend überteuerten Anbietern der Markthalle 9 zu schaffen und beklagen den Verlust des Wirtschaftssupermarktes, um Platz für einen anderen Markt zu schaffen, der weniger zu den wirtschaftlich Enteigneten neigt. Sie hatten gestern ein Fragen- / Antwort-Meeting mit der Markthalle-Geschäftsleitung, das sich eher als eine Frage / keine Antwort herausstellte, da die Geschäftsleitung ihrerseits wenig Rückmeldung gab. Sie planen, die Forumsdiskussion nächsten Monat in einer anderen Veranstaltung fortzusetzen. Für Herrn Eatler scheint es, als wenn Berlin mit exponentiellem Tempo in eine Spezialgebietsstadt verwandelt wird, könnte es eine verlierende Schlacht sein, die bevorstehende Flut der gastronomischen Entwicklung zu stoppen.

Eisenbahnstraße 42/43

Entschuldigung für die beschissenen Übersetzungen, Mr. Eatler arbeitet daran. Bitte senden Sie uns Korrekturen, wenn Sie möchten.

Share this Post:

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*

*